ABLAUF EINES ONLINE-SEMINARS

 

Material

 

Auf der Webseite (Seminarbeschreibung) wird aufgezeigt, was man für das jeweilige Seminar braucht, damit man sich im Vorhinein darauf vorbereiten kann.

 

 

Vorbereitung (ca. 15 Minuten vor Seminar-Beginn)

 

Der Teilnehmer räuchert sich und den Raum, indem er arbeitet, ab (lüften nicht vergessen) und eröffnet einen heiligen Raum nach seiner eigenen Methode. Dies gilt für alle fortgeschrittenen Seminare.

 

Im Seminar „Basiswissen“ wird dies selbstverständlich erst aufgezeigt und vermittelt.

 

 

Ablauf während des Seminars

 

Online werden die einzelnen Übungen, schamanischen Reisen sowie Rituale zunächst genau erklärt und damit verbundene Fragen beantwortet, der Teilnehmer zieht sich dann zurück (z. B. in einen Nebenraum) und führt die Übung, schamanische Reise oder das Ritual aus.

 

In diesen Sequenzen werden Mikrofon und Kamera ausgeblendet, damit man hier komplett für sich sein kann - das Meeting läuft jedoch ganz normal weiter.

 

Anschließend trifft man sich wieder online (Kamera und Mikrofon werden wieder eingeblendet) und bespricht das Ganze. 

 

 

Trommeln

 

Bei den fortgeschrittenen Seminaren trommelt jeder selbst.

 

Wenn keine Trommel vorhanden ist, stelle ich eine Audioaufnahme meiner eigenen Trommel zur Verfügung.

Letzteres gilt auch für das Seminar „Basiswissen“.

 

 

Aufzeichnung & Skript

 

Das Seminar wird aufgezeichnet. Der Link zur Aufzeichnung wird dir nach dem Seminar per eMail zugeschickt. Du hast 30 Tage Zeit, dir die Aufnahme nochmal anzuschauen und deren Inhalt zu vertiefen, bevor diese gelöscht wird.

 

Du erhältst nach dem Seminar noch zusätzlich ein Skript als PDF ebenfalls per eMail zugeschickt. In diesem sind alle Übungen, Reisen und Rituale nochmal Schritt für Schritt beschrieben.

Druckversion | Sitemap
© NEMETON - Schamanische Ausbildungen